Seminare für diagnostische Proben

Egal ob Sie in einer Arztpraxis, einem Studienzentrum oder an einer Uni-Klinik arbeiten, alle Personen die diagnostische Proben (UN3373) mit oder ohne Kühlmittel wie z. B.  Trockeneis verschicken benötigen eine Schulung nach IATA / ICAO, wenn diese Sendungen mit einem Flugzeug transportiert werden. Wir bieten Ihnen speziell auf diese Fälle zugeschnittene Schulungen an. Es gibt dabei zwei verschiedene Versionen:

„Seminare für diagnostische Proben“ weiterlesen

Kurzprofil

Wir sind ein Schulungsanbieter aller Personalkategorien (Pk) nach IATA und vom Luftfahrtbundesamt anerkannt.

Als Gefahrgutbeauftragte / EU-Sicherheitsberater für alle Verkehrsträger stehen wir Ihnen als solche extern, sowie zur Schulung Ihres Personals gerne zur Verfügung.

Gerne unterweisen wir Ihre Mitarbeiter auch in Ladungssicherung oder stellen Ihnen eine Fachkraft für Arbeitssicherheit.

ICAO/IATA-Schulungen 2019

Jahresübersicht über unser Schulungsprogramm 2019 nach ICAO/IATA

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht über geplante Luftfracht Gefahrgut Schulungen nach ICAO / IATA. Es sind nicht alle Personalkategorien (Pk) als offene Schulungen geplant, aber gerne führen wir diese auf Anfrage durch. Alle Schulungen bieten wir auch als Inhouseschulung an. Hier eine Übersicht als PDF-Download

„ICAO/IATA-Schulungen 2019“ weiterlesen

Änderungen ICAO/IATA 2017

Die Änderungen für das Jahr 2017 sind im Grunde nicht viel mehr wie die Umsetzung der Änderungen zum April 2016 mit ein paar kleinen Zusatzanforderungen. Die Ankündigungen für 2017 (wie z. B. neue Label, die vorherigen dürfen aber noch bis Ende 2018 benutzt werden) sind nun umgesetzt worden. Die reine Lithiumionenbatterien ( UN3480, VA 965) dürfen weiterhin nur noch einen maximalen Ladezustand (SoC) von 30 % aufweisen. Dies gilt sowohl für die erleichterte Form des Versands (Part II, Lithium-Kennzeichen, ohne Versendererklärung)

„Änderungen ICAO/IATA 2017“ weiterlesen

close